Zwei neue Trikotsätze für die JSG

Gleich 2 Mannschaften der JSG Borgloh / Hankenberge konnten sich zum Start ins neue Jahr über einen neuen Trikotsatz freuen.

Ein großes Dankeschön an das VGH Versicherungsbüro Jürgen Fischer in Borgloh für die großzügige Unterstützung, besonders auch Katharina Beermann für die Hilfe bei der Umsetzung.

Durch eine Flyer-Aktion an den Grundschulen in Borgloh und Wellendorf im Frühjahr 2018, bei der gezielt Mädchen im Alter zwischen 6 und 10 Jahren angesprochen wurden, konnte im Sommer 2018 das Training mit insgesamt 30 Mädchen beginnen.

Die E-Juniorinnen sind im Dezember durch die Teilnahme an der Hallenrunde in den Spielbetrieb eingestiegen und konnten schon erste Erfahrungen sammeln. Trainiert wird die Mannschaft von Britta Vogelpohl, Daniela Geise, Wencke Schriewer und Moritz Schlüter (FSJ-ler).

Die F2B-Junioren, die von Mathias König und Silas Hoffmann trainiert werden, nehmen seit 1 ½ Jahren am Spielbetrieb teil. Die Mannschaft setzt sich aus den Jahrgängen 2011 und 2012 zusammen. Die Jungs spielen bei den F-Junioren, obwohl der jüngere Jahrgang noch in der Minikicker antreten könnte, uns hier aber noch Spieler fehlen, um eine Mannschaft für den Spielbetrieb anzumelden.

Wer Lust hat, die Jugendarbeit bei der JSG als Betreuer einer Jugendmannschaft zu unterstützen ist herzlich willkommen!
Genauso wie Mädchen und Jungs, die Lust haben Fußball zu spielen!

 

Ansprechpartner bei der JSG Borgloh / Hankenberge:
Oliver Prause 05409-980 393 oder direkt bei den auf der Homepage des TuS Borgloh und der SG Hankenberge-Wellendorf angegebenen Betreuern der Mannschaften