Trainieren wie die Profis

Unter diesem Motto stand das Fußballwochenende vom 27.09. bis 29.09.2019 der JSG Borgloh/Hankenberge in Borgloh.

64 Kinder im Alter von 7 bis 14 Jahren waren begeistert von den Trainingsinhalten und der Atmosphäre an den 3 puren Fußballtagen.

Das Team der Sparkassen Fußballschule um Leiter Arnd Westphal, den Trainern Tobi, Stefan, Georgi, Anne & Co begeisterten mit spannenden, fordernden und fördernden Trainingseinheiten alle Teilnehmer. Die 8 lizenzierten Trainer des Niedersächsischen Fußballverbandes fanden immer wieder motivierende Worte bei den unterschiedlichen Übungen rund um die Basistechniken Torschuß, Dribbeln, Ballan- und mitnahme und das Passspiel. Individuelle Techniktests, die Rebounder Challenge, ein Kick im Soccer-Court sowie die Champions-League Turnierform ließen die Fußballherzen höher schlagen.

Einer der Höhepunkte war die Sparkassen-Weltmeisterschaft. Im spannenden Finale und von enthusiastisch anfeuernden Kindern, Trainern, Geschwistern und Eltern standen sich die Mannschaften aus Portugal und Italien gegenüber. In den bunt gemischten Teams aus allen Jahrgangsstufen konnte sich die italienische Mannschaft, die Squadra Azzurra durchsetzen.

Nach den abschließenden Koordinationseinheiten, dem Hütchen-Schießwettkampf und der Siegerehrung konnten die Teilnehmer stolz und glücklich den Heimweg und teilweise den Gang in die berühmte Eistonne zur schnelleren Regeneration antreten.