Einlaufkinder von der JSG beim Derby gegen den SV Meppen

Am 26. Januar war es so weit. Die Jungs der E1 der JSG Borgloh / Hankenberge sind vor 15.500 Zuschauern an der ausverkauften Bremer Brücke mit den Profis des SV Meppen und des VfL Osnabrücks ins Stadion eingelaufen.

Ermöglicht hatte dieses die Volksbank eG Bad Laer-Borgloh-Hilter-Melle - aufgrund der 950 Jahr-Feier von Borgloh fiel dieses Mal die Wahl auf die  E1 der JSG, dafür noch mal ein dickes Dankeschön.

Gemeinsam mit 20 Eltern und Geschwisterkindern ging die Fahrt für die 11 Kicker und 2 Betreuer los. Vor dem Spiel gab es eine genaue Einweisung und einen „Probeeinlaufen“, wo auch hier schon die Stimmung in der Ostkurve bei der LAOLA grandios war.

Bei Bratwurst und Getränken konnte von der Nordtribüne aus das Spiel verfolgt werden. Trotz einer eher mäßigen Begegnung, konnte nach 90 Minuten der Derbysieg gefeiert werden!