Besuch des DFB-Mobils

Am 25. Februar stand der 1. von 2 Besuchen des „DFB-Mobils in der Borgloher Turnhalle auf dem Programm.

Mit dem DFB-Mobil – ein bis unters Dach mit Trainingequipment vollgepackter Kleintransporter – fährt der DFB bundesweit bis an die Eingangstür der Vereine und somit direkt an die Basis. Ziel ist es, den Nachwuchstrainern direkt und unkompliziert praktische Tipps zu geben.

Beim 1. Besuch in Borgloh wurde ein Demonstrationstraining mit der U9I durchgeführt um den anwesenden Trainern der JSG Praxistipps für ein modernes Kinder- und Jugendtraining mitzugeben. Das Training dauerte etwa 70 Minuten, wobei die 11 teilnehmenden Kicker sichtlich ihren Spaß hatten.

Nebenbei wurden den 17 anwesenden Trainern der JSG und Jürgen König die Handlungsschritte des Trainings erläutert und man kam ins Gespräch über Trainingsinhalte und Methoden.

Wir freuen uns schon auf die 2.  Trainingseinheit mit dem DFB-Mobil auf im Mai auf dem Rasenplatz und hoffen wieder auf so eine zahlreiche Teilnahme unserer Trainer und Betreuer wie bei diesem Mal.

Olé, Olé
Oliver Prause
JSG Borgloh / Hankenberge